Kurs2

CMD COMPACT KG
Gerd Christiansen

FORTBILDUNGSINSTITUT FÜR ZAHNÄRZTE
SCHWERPUNKT CMD DIAGNOSTIK & THERAPIE
CRANIOMANDIBULÄRE DYSFUNKTION

Kurs

CMD COMPACT KG
Gerd Christiansen

FORTBILDUNGSINSTITUT FÜR ZAHNÄRZTE
SCHWERPUNKT CMD DIAGNOSTIK & THERAPIE
CRANIOMANDIBULÄRE DYSFUNKTION

FAQ

Häugige Fragen zum Memobite-Verfahren

Welches Modell wird in Compartments (Frontzahn, Prämolaren, Molaren) gesplittet?

Immer das Oberkiefer-Modell

Welches Modell wird dynamisiert (abgesenkt)?

Immer das Modell mit der Präparation

Wann wird mit dem SS-White Registrat einartikuliert?

Günstig: 2-8 Stunden nach der Registratnahme Am nächsten Tag: Registratmaterial für 3-4 Minuten in warmes Wasser legen

Bissnahme mit SS-White

Wichtig: „Schließen Sie so, wie Sie immer schließen.“ Die Frage: „Wo ist Ihr erster Kontakt?“ dient zur Sensibilisierung der PDL-Sensoren

Wann wird die Memobite-Platte angefertigt

Nur bei Auflösung einer oder mehrerer Stützzonen

Wann werden die Modelle dynamisiert?

Nicht vor Anfertigung der Memobite-Platte Die Platte wird bei einartikulierten Modellen ohne jedes Absenken angefertigt

Timing Bissnahme mit SS-White Impressionpaste

  • Die Uhr steht auf 5 Minuten (läuft rückwärts)
  • Anrührbeginn bei 5 Minuten
  • Applikationsanfang bei 4 Minuten
  • Applikationsende bei ca. 3:30 Minuten
  • Abbindezeit bis 1:30 – 1:20 Minuten
  • Verbleib des Materials intraoral 2:0 bis 2:10 Minuten
  • Entnahme

So erreichen Sie uns

CMD COMPACT KG – Gerd Christiansen – Ingolstadt
Ludwigstrasse 27
85049 Ingolstadt

Telefon Institut für Seminare / Fortbildungen: +49 841 129 47 17
Telefon Praxis für Patienten: +49 841 3 40 82
Telefax: +49 841 931 13 24

E-Mail: info@cmd-compact.de
Internet: www.cmd-compact.de